Theater

INS-Theater "LABIAU"

INS-Theater "LABIAU"


Adresse

Polessk

Kaliningradskaya1, Labiau castle

Konrakt

+7 (401-58) 3-70-47

Links
INS-Theater "LABIAU"
"Genre: Musik und Drama Erstellungsdatum: 2002 Regisseur: Shevchenko Natalya Valentinovna Adresse: Polessk, Kaliningradskaya Straße 1, Schloss Labiau Titel: Volkstheater Verliehen am: 25. November 2002 Bestätigt am: 7. Mai 2014, Verordnung-Nr. 130
Die Idee des internationalen Musik- und Dramatheaterstudios „Labiau“ besteht darin, die Musikkunst, die Bühnenaktion und internationale Worte zu synthesieren. Das Theater sucht nach einem einigenden kreativen Prinzip, nach dem, was die menschlichen Seelen verbindet und emporhebt. Das Team besteht aus 15 Personen zwischen 13 und 49 Jahren. Das Repertoire des Theaters umfasst 19 Vorstellungen, 4 Musikshows, die sowohl auf literarischen Werken als auch auf Sujets basieren, die vom Theaterautor und Regisseur - N. V. Shevchenko - geschrieben wurden.  Die Theaterkünstler treten aktiv nicht nur auf den Bühnen der Gemeinde „Stadtbezirk Polessk“, sondern machen erfolgreiche Gastspielreisen im ganzen Kaliningrader Gebiet. Es hat auch mehrmals an nationalen und internationalen Wettbewerben und Festivals teilgenommen. Bedeutende Erfolge des INS-Theaters: Grand Prix beim VII Open Festival der Studententheater „Equinox 2003“ für die Aufführung „AdLibitum“. Im Jahr 2011 initiierte die Direktorin des INS-Theaters, Natalya Shevchenko, zusammen mit den Aktivisten des Theaters die Gründung des Ersten Offenen Festivals der Amateurtheater ""Once Upon a Time"", für das das INS-Theater 2012 den Preis ""Action on Supporting Theatre Initiatives"" in Moskau gewann. Gewinner des ersten Grads 2012 beim Internationalen Theaterfestival ""Wiezawisko"" für das Theaterstück ""Libertango"" und dem Regionalwettbewerb für Multimedia-Projekte von Kultur- und Freizeiteinrichtungen ""Culture Online"" (Nominierung ""Site""), im selben Jahr Grand Prix beim International Festival of Amateur Theater, Studios der schönen Worte "" Once Upon a Time "" für das Theaterstück ""Libertango"". Beim Internationalen Theaterfestival „Wiezawisko“ in Gnevino (Republik Polen) im Jahr 2013 wird das INS-Theater mit der Aufführung „Puppensammler“ zum Preisträger des 1. Grades. Gewinner des ersten Grades in der regionalen Stufe des Allrussischen Volkskunstfestivals, gewidmet dem 70. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg 1941-1945. ""Sieges Salut!"" Stadt Sowjetsk, 2014. Beim Festival der Amateurtheater „ Once Upon a Time “ (Kaliningrad) im Jahr 2017 wird das Theater mit dem Theaterstück „Pst oder seid still!“ zum Preisträger des 1. Grades."

loading map...