Bewachter Orten

Rominter Heide

Rominter Heide

Adresse

Nesterov

Nesterovskiy r-n

Der Rominte Wald (deutsch: Rominter Heide, polnisch. Puszcza Romincka) ist ein Wald in der Woiwodschaft Ermland-Masuren in Polen und im Nesterowskij-Bezirk des Kaliningrader Gebiets in Russland. Die Gesamtfläche des Waldkomplexes beträgt etwa 360 km, wovon zwei Drittel des Urwalds in Russland liegen. Der russische Teil des Waldes ist auch als Roter Wald bekannt. Zur Zeit des Deutschen Ordens wurde der Wald hauptsächlich als Jagdrevier genutzt. Und dem Kaiser Wilhelm II. hat es so gut gefallen, dass er hier am Ende des 19. Jahrhunderts  ein Jagdschloss errichtete. Dort baute er ein Jagdgebiet, in dem er sich mit ausländischen Politikern traf, darunter dem russischen Zar Nikolaus II. und Sergej Witte.
loading map...