Bewachter Orten

Naturschutzgebiet "Dünnyj"

Naturschutzgebiet "Dünnyj"


Adresse

Slavsk

Slavsk

Naturschutzgebiet "Dünnyj"
Im slawischen Stadtgebiet gibt es ein staatliches Naturschutzgebiet mit einer Fläche von 20 Tausend 798,93 Hektar.

Das Naturschutzgebiet liegt im Osten des Kaliningrader Gebiets in der Nähe der Grenze zu Litauen. Es wird gedacht, dass sich der örtliche Elkbestandskern in Elchwäldern befindet, die für die Erhaltung der Artenzahl in der Region wichtig sind.Im Naturschutzgebiet "Dünnyj" gibt es Nistplätze für einige seltene Vögel, darunter einen Wanderfalken, einen Schwarzstorch und einen Goldregenpfeifer.

Die Einrichtung eines staatlichen Naturschutzgebietes dient der Erhaltung und Wiederherstellung von Naturkomplexen (Naturlandschaften) und der Gewährleistung der biologischen Vielfalt von Flora und Fauna. Das Naturschutzgebiet umfasst den Naturkomplex "Delta Neman", der alle Kriterien für ein besonders wertvolles Feuchtgebiet im Rahmen der Ramsaran-Konvention erfüllt und ein wichtiger Transit- und Haltepunkt auf der Migrationsroute vom Weißen Meer nach Ostsee ist und der natürliche Komplex das "Elchtal", auf dessen Territorium der Hauptteil der regionalen Elchpopulation lokalisiert ist.

Die Liste der wichtigsten Schutzobjekte: eine hügelig-wellige Ebene mit Mischwäldern, Hochland und Tiefland-Sümpfen. Fauna: Elch, Reh, Wildschwein, Biber, Otter, Fuchs, Marder, Waschbär, Elbkatze, Nerz, Eichhörnchen,  Wasservögel.  


loading map...