Museen

Kaliningrader Regionales Museum für Geschichte und Kunst

Kaliningrader Regionales Museum für Geschichte und Kunst

Adresse

Kaliningrad

Kaliningrad,st.Klinicheskaya, 21

Konrakt

+7 (4012) 994-900

koihm@mail.ru

Kaliningrader Regionales Museum für Geschichte und Kunst
Das Kaliningrader Regionale Museum für Geschichte und Kunst ist im gleichen Alter wie die Region. Es wurde 1946 mit dem Sammeln von Exponaten begonnen. Heute gibt es hier die größte Museumssammlung in der Region. Es beherbergt naturwissenschaftliche, archäologische, historische und künstlerische Sammlungen - insgesamt ca. 140 Tausend Gegenstände. Das Museum befindet sich in der restaurierten Stadthalle, einem Baudenkmal aus dem frühen 20. Jahrhundert. Seine Ausstellung gibt einen Einblick in die Geschichte und die natürlichen Ressourcen der Region und erzählt von den militärischen Aktionen in diesem Gebiet während des Großen Vaterländischen Krieges und der Entstehung des jungen Kaliningrader Gebiets. Jedes Jahr gibt es mehr als 50 Ausstellungen zu verschiedenen Themen, darunter auch internationale Großprojekte.

Das Museum umfasst auch einzelstehende Ausstellungen sowohl in Kaliningrad, z. B. „Bunker“, eine Aussichtsplattform der archäologischen Ausgrabungen „Königliches Schloss“, „Skulpturenpark“, „Fort Nr. 5“, als auch im Kaliningrader Gebiet, z. B. Museum “Kommandoposten der 43. Armee und provisorischer Leitstand der 3. Weißrussischen Front“ (Siedlung Kholmogorovka, Bezirk Zelenograd) und Gedenkstätte/Museum von Kristijonas Donelaitis (Siedlung Chistye Prudy im Bezirk Nesterovsky). Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr (Kasse bis 17 Uhr). Montags geschlossen
loading map...